image1 image2 image3 image1

Start Aktuelles

Rueckblick-trio-in-between E-Mail

 Zurück zu: Startseite

Am Samstag, den 6. Mai 2017 war das Trio In-Between zu Gast im Gewölbekeller des Grebensteiner Rathauses

TRIO In-Between

Susanne Herrmann - Violine
Hermann Beuchert - Gitarre
Berthold Mayrhofer - Kontrabass

Impressionen aus Südamerika

Musik “bebildert“ mit kleinen Geschichten

Choros, Sambas, Bossa Novas, Valses und Tango Nuevo u.a. von Celso Machado, Jaime Zenamon, Maximo Diego Pujol und Astor Piazolla

Das Trio In-Between spielte Musik aus Südamerika, vorwiegend aus Brasilien und Argentinien.

Brasilianische Musik ist lebensfroh und melancholisch zugleich. Die enge Verzahnung langer Melodiebögen mit raffinierten Harmoniestrukturen und synkopierten Rhythmen machen den Charme brasilianischer Musik aus.

Die Lebendigkeit des Ausdrucks und die emotionale Bandbreite, verblüffende kleine Raffinessen, unerwartete Wendungen und die rhythmische Lebendigkeit faszinieren bei der Musik Piazollas.
 
Die Initiative zu diesem Trio kam vom Gitarristen Hermann Beuchert, der sich seit vielen Jahren u.a. mit südamerikanischer Musik beschäftigt. Alle drei Musiker haben klassische Musik studiert und spielen besonders gern Kammermusik bzw. in kleinen Besetzungen. Berthold Mayrhofer liebt das auch im Jazz.

 Zurück zu: Startseite